News

Klassenerhalt für unsere Fußballer

Die Stöttener Fußballer haben Klassenerhalt in der Kreisklasse Allgäu 3 fix gemacht. Durch einen 2:1 Sieg im Derby gegen den Nachbarn aus Bertholdshofen/Sulzschneid sicherte sich die Mannschaft von Trainer Nico Pelz 4 Spieltage vor Schluss den Klassenerhalt. Für unsere Fußballer bedeutet das zugleich einen neuen Vereinsrekord. Sechs Jahre in Folge konnte sich unsere erste Mannschaft nun in der Kreisklasse etablieren. Das gab es in der langen Geschichte unseres Vereins noch nie.

Die Saison begann für die Stöttener durchwachsen. Zur Winterpause lag man mit nur 14 Punkten auf dem zehnten Rang; und somit nur 1 Punkt vor dem Relegationsplatz. Durch eine hervorragende Vorbereitung konnten unsere Herren das Blatt dann jedoch in der Rückrunde wenden. Dabei gelang es der ersten Mannschaft zeitweise 6 Spieltage in Folge ungeschlagen zu bleiben und 16 von möglichen 18 Punkte zu holen. Durch diese Siegesserie war der Klassenerhalt auch mehr als verdient.

Die zweite Mannschaft hingegen konnte nicht ganz an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen und beendete die B-Klassen-Saison auf dem achten Platz. Der Saisonverlauf war hier ziemlich genau entgegengesetzt zur ersten Mannschaft. Nach einer guten Hinrunde konnte die Mannschaft in der Rückserie nicht mehr an die Leistungen aus 2022 anknüpfen, sodass die Saison im Tabellenmittelfeld beendet wurden. Zum Abschluss wurde Trainer Gerhard Neureuther noch verabschiedet, der nach 2 Jahren das Amt des Trainers der zweiten Mannschaft niederlegt. Ein herzliches „Vergelt`s Gott“ lieber Gerhard für die vergangenen beiden Jahre!

Zurück